Satyagraha - Zentrum für Musik, Kunst, Sprache, Gesundheit

Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen.


                                Liebe ist die stärkste Macht der Welt

                                              und doch ist sie die demütigste,

                                         die man sich vorstellen kann.

Mahatma Gandhi
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________

________________________________________________________________

Achtung neues Angebot ab 2018!

Klangtherapie

Seit 2018 besteht die Möglichkeit bei Margarete E. Klotz (Klangtherapeutin, Gesangspädagogin) Klangtherapie-Stunden im Satyagraha zu buchen.

Näheres wie Termine und Anwendungen sowie Andwendungsdauer ist unter info@klotz-musik.de oder telefonisch unter 0711-85 66 024 persönlich zu erfahren.

Es werden Anwendungen in Klangmassage mit Klangschalen nach Peter Hess, Phonophorese = Klangbehandung mit Stimmgabeln der Planetenschwingungen zur Chakra- und Energiebalance angeboten.

____________________________________________________________________

Regelmäßig donnerstags um 19.30 Uhr trifft sich unser 432 Hz-Chor

Bei Interesse anmelden unter 0711-85 66 024 oder info@klotz-musik.de

Achtung der Chor entfällt an Feiertagen wie z.B. Christi Himmelfahrt findet aber statt in den Pfingstferien!

__________________________________________________________________________________

Montag, 21. Mai 2018 - Achtung Änderung!!!

Übungsabend Geistiges Heilen entfällt wegen des Feiertages Pfingstmontag

Nächster Übungsabend findet wieder im Juni 2018 am Montag, 18. Juni 2018 statt!

Stattdessen wird die Teilnahme am Flammenseminar, Samstag, 26. Mai empfohlen!

_________________________________________                                                                                                                                                                                                                                    

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           

                                                                                                                                                                                                                                                               
Samstag, 26. Mai 2018

von 10 Uhr - 18 Uhr                                                     

Reinigung und Transformation durch die Violette Flamme der Freiheit

Tagesseminar mit Margarete E. Klotz

In diesem Seminar werden der Ursprung des 7. Strahls und der Violetten Flamme,
die Wesenszüge des Violetten Feuers und die Anwendung des Heiligen Feuers behandelt und in praktischen Übungen erarbeitet.
Ferner werden auch die Wesenszüge und die Wirkungswe20ise der weiteren sechs kosmischen Strahlen und ihrer Flammen erfahren,
sowie weitere Flammen der Neuen Zeit vorgestellt und visualisiert u.a. auch in Form von Meditationen und einzelnen Übungen.

Das Seminar dient auch dazu, noch offene Fragen zu klären, die auch die karmischen Aspekte und die Herzensflamme berücksichtigen.

Energieausgleich: 70 Euro inkl. Tee, Kaffee, Wasser und Gebäck in den Zwischenpausen

Mittagessen nach Wahl (nicht im Seminarpreis enthalten) im "La Bruschetta", einem italienischen Restaurant knapp ca. 10 Gehminuten vom Zentrum aus.

Anmeldung unter info@klotz-musik.de  oder unter 0170 43 53 393 oder 0711-85 66 024

________________________________________
                                                       
        

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       

                     

Freitag, 1. Juni 2018 - 19.30 Uhr
Duo I Virtuosi Animati

Das besondere Konzert auf 432 Hz
!

Bettina Rustemeyer

Bettina Rustemeyer
                                                                    Magnus Schlichtig
                                                                   Magnus Schlichtig

Bettina Rustemeyer, in Hannover geboren,              Magnus Schlichtig stammt aus einer Musikerfamilie und kam stark
studierte Violine in München am Richard                 mit der ungarischen Violinschule sowie mit der
Strauß Konservatorium und in Italien. Nach            Philosophie Siegfried Eberhardts in Berührung.
Meisterkursen an der „Accademia Superiore di       Ein vertiefter Meditationsweg führte ihn zu einer neuen Sicht der
Musica“ in Biella lernte sie am Konservatorium        musikalischen Quellen und des Geigens.
in Genua die Violintechnik nach N. Paganini             Er ist Autor des Buches: Uraspekte des Geigens
kennen, und zwar durch mündliche Überlieferung                        ISBN 978-3979- Möllmann-Verlag
in der Folge Paganini-Sivori-Sfilio-Gaccetta-Rustemeyer.

I Virtuosi Animati will den Uratem der Musik ins Leben tragen.
Dafür stimmen wir auf den Ton der Harmonie, den Prim-Ton 432 Hz,
denn so Platon: „die Zahlen sind die Ursachen der Weltharmonie“
Durch den wissenschaftlichen Kammerton der Gefühle a´432 Hz,
der neben musikalischem Farbenreichtum die Balance zwischen
den Gehirnhälften herstellt und harmonisierend wirkt,
entfalten sich heilende und kulturfördernde Kräfte der Musik.
Siehe auch "Mitarbeit" und "Orchester" .

 
Das Repertoire mit erlesenen Werken der Klassik (Bach, Leclair, Bartok, Schumann,
Paganini, Wieniawsky, Schwedeler...) und Renaissance sowie meditativer Musik aus indischer
und jüdisch-christlicher Tradition, neben eigenen Werken und Improvisation, bietet
vielfarbige Konzerterlebnisse!   



_________________________________________

Sonntag, 17. Juni 2018 - 10 - 12 Uhr
"Singet und seid froh!" - Eine Mazdaznan-Andacht
mit Miriam und Klaus Schultz sowie Margarete E. Klotz am Flügel

Zeit für Besinnung und Einkehr.
Wir erleben gemeinsam die Kraft der Schwingung und guten Gedanken,
die in den wundervollen Mazdaznan-Liedern zum Ausdruck kommen.


Kontakt: Jens Trautwein, Mail: stuttgart@mazdaznan.de, Tel: 0721-9453144

Wir freuen uns über eine Spende zur Deckung der Unkosten und Kostenerstattung für die Referenten nach eigenem Ermessen

_________________________________________

Montag, 18. Juni 2018 - 19 Uhr

Übungsabend Geistiges Heilen 

Meditation und Wissen mit wechselnden Themen
Praktische Übung mit den Flammen und Klängen

Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Geisteskraft
       Teilnahme auch für Anfänger möglich

       Neue Teilnehmer bitte vorab anmelden unter
info@satyagraha-zentrum.de oder Tel.: 0711-85 66 024

Leitung: Margarete E. Klotz - Energieausgleich: 5,- Euro

___________________________________________________________________

Samstag, 23. Juni 2018 - 19 Uhr
"Fünftausend Taler!"

zu hören sind Arien, Duette und Ensembles aus Opern von
W. A. Mozart, Humperdinck, Lortzing, Gershwin ua.

Opernkonzert
der Gesangsklasse Margarete E. Klotz
    Masha Pauline Stohrer, Sopran
    Claudia Körner, Sopran
    Inga Fricke, Sopran
    Lisa Maier, Sopran
    Christian Felix Döring, Bariton
    Marvin Weis, Bariton
und Hildegund Treiber am Flügel

Im Anschluß an das Konzert besteht die Möglichkeit mit den Sängerinnnen und Sängern bei Snacks und Getränken zu plaudern.
Eintritt frei - Spende erwünscht

_________________________________________

Sonntag, 15. Juli 2018 - 10 - 12 Uhr
MAzdAznAn: lehre - erziehung - entWicklung
mit Dr. Ekkehart Jenetzky

Wenn wir (Fremd-)worte hören, dann haben wir dazu Vorstellungen und Meinungen aufgrund von Vorwissen und Erfahrungen.
Aber wissen wir wirklich, was diese Bezeichnung, das Wort umfasst? O.Z. Hanish defiiert den von ihm geprägten Begrif MAZDAZNAN immer wieder neu.
Wir werden versuchen anhand seiner eigenen Defiitionen umfassendere Erkenntnisse zu gewinnen.
Auf welcher Stufe stehe ich gemäß der Mazdaznan Lebenswissenschaft? Wie kann ich wirklich von Mazdaznan profiieren?


Kontakt: Jens Trautwein, Mail: stuttgart@mazdaznan.de, Tel: 0721-9453144

Wir freuen uns über eine Spende zur Deckung der Unkosten und Kostenerstattung für die Referenten nach eigenem Ermessen
____________________________________________________________________________________________

Montag, 16. Juli 2018 - 19 Uhr

Übungsabend Geistiges Heilen 

Meditation und Wissen mit wechselnden Themen
Praktische Übung mit den Flammen und Klängen

Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Geisteskraft
       Teilnahme auch für Anfänger möglich

       Neue Teilnehmer bitte vorab anmelden unter
info@satyagraha-zentrum.de oder Tel.: 0711-85 66 024

Leitung: Margarete E. Klotz - Energieausgleich: 5,- Euro

____________________________________________________________________________________________

15. September 2018 Tagesseminar in Stuttgart


Heilerseminar - Tagesseminare für Fortgeschrittene
Fremdenergien erkennen - lösen - heilen

REFERENT: ANTON STYGER

Anwendung in der Praxis, Loslösen und Befreiung von Seelen, Astralwesen und Astralwesenenergien Heilung für die Seele – Reprogrammierung, Lösen von unbewussten und hinderlichen Lebensprogrammen auf der
Seelenebene. Ein umfassendes tiefgehendes Seminar, das Sie mit einer Fülle von neuem Wissen beschenkt.
Lernen, wie man andere von Belastungen befreien kann
Bei diesem Seminar vertieft Anton Styger Ihr Wissen in Bezug auf karmische Leidensmuster und bietet Hilfestellungen bei anderen Menschen sowie Vergebungsarten an.                                                                                                                                                                                     Außerdem können Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten bei den verschiedenen Ablösungen vertiefen.

REFERENT ANTON STYGER
www.geobiologie.ch
Zeit: 10 – 17.30 Uhr

Ort: Im Satyagraha. Zentrum für Musik, Kunst, Sprache, Gesundheit.

70469 Stuttgart-Feuerbach, Scharfenschlossstraße 5
Energieausgleich 140 Euro.

Anmeldung erforderlich unter:
Johann Hartmann, 07143/22263 Email: Hansi.Hartmann@gmx.de
oder info@satyagraha-zentrum.de 

_________________________________________

15. September 2018 - 19 Uhr - 21.30 Uhr

Abendvortrag mit Anton Styger

Ängste, Konflikte und Leidensmuster belasten uns, machen uns krank und rauben uns die Energie. Die Belastung durch dunkle Kräfte nimmt in der heutigen Zeit immer mehr zu. Wie kann man sich schützen? Anton Styger bietet regelmäßig intensive Gruppenheilungen an, um die Betroffenen von ihren Belastungen zu befreien. Erkennen von Leidens- und Schmerzmustern und deren Auflösung. Ablösen von negativen Energien, Ängsten sowie Befreiung von Astralwesen, Leiden und plagenden Allergien.


Mit Gruppenablösung und einer tiefen Heilmeditation

REFERENT ANTON STYGER

www.geobiologie.ch

Energieausgleich 30 Euro.

Anmeldung erforderlich unter:
Johann Hartmann, 07143/22263 Email: Hansi.Hartmann@gmx.de
oder info@satyagraha-zentrum.de 

_________________________________________

16. September 2018 - 9.30 Uhr - 12.30 Uhr

Einführungsseminar mit Anton Styger

Wie kann ich mich selbst befreien von negativen Belastungen
- Einführung in die Selbstheilung mit dem Buch „Gebete der Seele

Anton Styger zeigt uns in dem Einführungsseminar wie er mit den Ablöseritualen, die im Buch „ Gebete für die Seele“ stehen, belastende Energien ablöst und befreit.

Er gibt einen Überblick über die Vielfalt der negativen Energien, er zeigt uns wie wir diese möglichen Belastungen erkennen können und wie wir die Ablöserituale anwenden müssen.

REFERENT ANTON STYGER
www.geobiologie.ch

Energieausgleich 40 Euro.


Anmeldung erforderlich unter:
Johann Hartmann, 07143/22263 Email: Hansi.Hartmann@gmx.de
oder info@satyagraha-zentrum.de 

_________________________________________

16. September 2018 - 14 Uhr - 17 Uhr

Vortrag mit Gruppenablösung - mit Anton Styger

Befreiung von belastenden Ängsten, Leidens- und Mitleidensmustern
Mit Gruppenablösung und Heilmeditation​

Der Mensch sehnt sich bewusst oder unbewusst nach einem Zustand von Einheit, Ganz sein, Befreit sein. Diverse Schichten von energetischen Belastungen bedecken jedoch den Funken der Seele und wirken sich negativ auf unser Leben aus: Stimmungsveränderungen, unerklärliche z.T. schwere körperliche Leiden, sich wiederholende Pechsträhnen, Unwohlsein am Wohnort uvm. Häufig wissen wir nicht, woher diese Belastungen genau kommen.

​Zahlreichen verzweifelten Menschen konnte Anton Styger durch seinen großen Erfahrungsschatz bereits helfen und sie aus ihren Leiden befreien.

Anhand seiner Erfahrungen wird er uns die diversen Zusammenhänge und die verschiedenen Arten der energetischen Belastungen erklären. Mit seinem Handbuch «Gebete für die Seele» zeigt er den Interessierten die Möglichkeit, sich selbstbestimmt Schritt für Schritt selber aus den beengenden Schichten zu befreien.

REFERENT ANTON STYGER

www.geobiologie.ch
Energieausgleich 40 Euro.

Anmeldung erforderlich unter:
Johann Hartmann, 07143/22263 Email: Hansi.Hartmann@gmx.de
oder info@satyagraha-zentrum.de 

_________________________________________

Vorschau auf die 2. Jahreshälfte 2018:

*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***

Samstag,  20. Okt. 2018 von 10 Uhr - 17 Uhr

Seminar mit Werner Bläsius

Themen:

Körperentgiftung - Ausscheidungsgiften der Borrelien

Körperverkalkung - Osteoporose

Hoher Blutdruck - Altersdiabetes

Freie Radikale - Darm - Immunsystem


Eintritt: 25 Euro

Anmeldung: Heilpraxis Hofstetter 07154 - 805 7795 u. info@heilpraxis-hofstetter.de

Edeltraud Hofstetter Enzstr. 39 70806 Kornwestheim

07154/ 77 75 edeltraudhofstetter@gmx.de

*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***

_________________________________________