Satyagraha - Zentrum für Musik, Kunst, Sprache, Gesundheit

Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen.


                                Liebe ist die stärkste Macht der Welt

                                              und doch ist sie die demütigste,

                                         die man sich vorstellen kann.

Mahatma Gandhi
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________

________________________________________________________________

Achtung neues Angebot ab Oktober 2017!

Ab Oktober 2017 besteht die Möglichkeit bei Margarete E. Klotz (Klangtherapeutin, Gesangspädagogin) Klangtherapie-Stunden im Satyagraha zu buchen.

Näheres wie Termine und Anwendungen sowie Andwendungsdauer ist unter infoklotz-musik.de oder telefonisch unter 0711-85 66 024 persönlich zu erfahren.

Es werden Anwendungen in Klangmassage mit Klangschalen nach Peter Hess, Phonophorese = Klangbehandung mit Stimmgabeln der Planetenschwingungen zur Chakra- und Energiebalance angeboten.

________________________________________________________________

Montag, 21. August 2017 - 19 Uhr

Übungsabend Geistiges Heilen - Sondertermin in den Ferien!

Meditation und Wissen mit wechselnden Themen

Praktische Übung mit den Flammen und Klängen - Arbeit mit der Stimmgabel OM

OM - Meditation - OM = Herzschwingung

Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Geisteskraft

       Teilnahme auch für Anfänger möglich

       Neue Teilnehmer bitte vorab anmelden unter

info@satyagraha-zentrum.de oder Tel.: 0711-85 66 024

Leitung: Margarete E. Klotz - Energieausgleich: 5,- Euro

________________________________________________________________

Donnerstag, 07. September 2017 - 19.30 Uhr

432 Hz-Chor

Wir sind ein gemischter Chor und singen Werke der unterschiedlichsten Epochen und Meister, modern und historisch, gefühlvoll und anspruchsvoll, Mantren und Kanons auf 432 Hz (Organsschwingung!)

Herzlich willkommen sind Menschen jeden Alters ob jung oder alt!

Leitung: Margarete E. Klotz, Sängerin, Chorleiterin, Stimmbildnerin, Klangtherapeutin

Termine: regelmäßig Donnerstags 19.30 Uhr im Satyagraha

Gerne Teilnehmer auch ohne Notenkenntnisse und ohne sängerische Erfahrung

Wichtig: Freude und den Willen zum Singen mitbringen!

Bei Interesse anmelden unter 0711-85 66 024 oder info@klotz-musi

________________________________________________________________

Sonntag,  10. September 2017 - 10 Uhr - 19 Uhr

Segantini - Meister des Lichts

Ganztagesseminar mit Herwig Duschek

Kosten: Selbsteinschätzung

www.gralsmacht.eu und www.gralsmacht.co

________________________________________________________________

Donnerstag, 14. September 2017 - 19.30 Uhr

432 Hz-Chor

Wir sind ein gemischter Chor und singen Werke der unterschiedlichsten Epochen und Meister, modern und historisch, gefühlvoll und anspruchsvoll, Mantren und Kanons auf 432 Hz (Organsschwingung!)

Herzlich willkommen sind Menschen jeden Alters ob jung oder alt!

Leitung: Margarete E. Klotz, Sängerin, Chorleiterin, Stimmbildnerin, Klangtherapeutin

Termine: regelmäßig Donnerstags 19.30 Uhr im Satyagraha

Gerne Teilnehmer auch ohne Notenkenntnisse und ohne sängerische Erfahrung

Wichtig: Freude und den Willen zum Singen mitbringen!

Bei Interesse anmelden unter 0711-85 66 024 oder info@klotz-musi

________________________________________________________________

Sonntag, 17. September 2017 - 10 Uhr - bis ca. 12 Uhr

Mazdaznan-Gruppe Stuttgart - Hab Sonne im Herzen!

mit Hans und Hannelore Redeke

Was bedeutet die Sonne für die Menschheit allgemein und für uns speziell?

Vortrag umrahmt von einigen Liedern und kleinen Übungen.

Kontakt: Jens Trautwein, Mail: stuttgart@mazdaznan.de, Tel: 0721 -9453144
Wir freuen uns über eine Spende zur Deckung der Unkosten und Kostenerstattung für die Referenten nach eigenem Ermessen.

________________________________________________________________

Montag, 18. September 2017 - 19 Uhr

Übungsabend Geistiges Heilen

Meditation und Wissen mit wechselnden Themen

Praktische Übung mit den Flammen und Klängen

Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Geisteskraft

       Teilnahme auch für Anfänger möglich

       Neue Teilnehmer bitte vorab anmelden unter

info@satyagraha-zentrum.de oder Tel.: 0711-85 66 024

Leitung: Margarete E. Klotz - Energieausgleich: 5,- Euro

________________________________________________________________

Donnerstag, 21. September 2017 - 19.30 Uhr

432 Hz-Chor

Wir sind ein gemischter Chor und singen Werke der unterschiedlichsten Epochen und Meister, modern und historisch, gefühlvoll und anspruchsvoll, Mantren und Kanons auf 432 Hz (Organsschwingung!)

Herzlich willkommen sind Menschen jeden Alters ob jung oder alt!

Leitung: Margarete E. Klotz, Sängerin, Chorleiterin, Stimmbildnerin, Klangtherapeutin

Termine: regelmäßig Donnerstags 19.30 Uhr im Satyagraha

Gerne Teilnehmer auch ohne Notenkenntnisse und ohne sängerische Erfahrung

Wichtig: Freude und den Willen zum Singen mitbringen!

Bei Interesse anmelden unter 0711-85 66 024 oder info@klotz-musi

________________________________________________________________

Samstag, 23. September – 9 Uhr – 18 Uhr

Sonntag, 24. September – 9 Uhr – 16 Uhr

Seminar - META-PEAT®

                 Modul II

mit Astrid Paulini

Ich bin

  • Dipl. Ökonom,

  • staatlich geprüfte Heilpraktikerin,

  • META-PEAT® Mastertrainerin

  • Inhaberin von META-PEAT®

  • META-Health Trainerin

  • Jahrgang 1957

  • Mutter, Ehefrau, Oma, Freundin und mit Herz und Seele bei dem, was ich tue.

Für die angebotenen Therapien habe ich die entsprechenden Ausbildungen, die ich autodidaktisch ergänzt habe.

Das 2-Tages-Seminar wird auf Spendenbasis angeboten, damit auch Menschen mit wenig Grundeinkommen daran teilnehmen können.
Astrid Paulini ist es wichtig, dass diese wirkungsvolle Methode sich auch in Deutschland, wo es noch kaum bekannt ist, rasch verbreitet.

Hier https://www.youtube.com/watch?v=JTAk0e0MMqE spricht sie in einem Interview mit Robert Stein über ihre Methode.
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, damit Frau Paulini bei den Übungen die Teilnehmer einweisen und korrigieren kann.

Es gibt sehr viel Praxis und die notwendige Theorie, die in einem umfangreichen Script mit den Übungen nachlesbar ist.

Die Anmeldung zum Seminar erfolgt über Margarete E. Klotz per Mail unter info@klotz-musik.de

Einsteigen können auch Teilnehmer, die Modul I nicht absolviert haben!

META-PEAT®

beinhaltet eine Vielzahl von Methoden, welche man für ganz unterschiedliche Zwecke benutzen kann:
1. Bei organischen Erkrankungen. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die meisten organischen Erkrankungen einen emotionalen Auslöser haben, können a) diese Auslöser nachhaltig neutralisiert werden und deren Trigger-Punkte, b) ebenso die negativen Gefühle, die jemand nach dem Erhalt einer Diagnose empfindet was dazu führt energetisch einer Gesundung entgegenzuwirken c) die negativen Glaubenssätze, die uns alle zu einem unbewussten Handeln/Fühlen zwingen. Diese bilden einen Filter, durch welchen wir die Realität wahrnehmen und dieser ist in der Regel hinderlich für unser Wohlbefinden und unsere Genesung.

2. Für alle anderen negativen Emotionen (auch aus der Vergangenheit), welche uns das Leben erschweren.

3. Zusätzlich gibt es die Tatsache, dass jeder Mensch in seinem Leben eine eigene Polarität hat, die maßgebend in seinem Leben ist. Diese ist auch unter dem Namen ‚Personeller Code’ oder auch ‚Urpolarität’ bekannt. Mit META-PEAT kann man diese Polarität auffinden und neutralisieren.

4. Für Firmen Coaching der Mitarbeiter. Dabei geht es hauptsächlich darum, die Teilnehmer zu lehren, wie man angesammelte negative Gefühle mit kurzen und einfachen aber wirkungsvollen Methoden nachhaltig neutralisieren kann. Danach können sie den aktuellen anfallenden a) beruflichen Stress locker verkraften, b) die privaten emotionalen Themen können damit bearbeitet werden und das Ergebnis macht sich unmittelbar sowohl im privaten Bereich als auch im beruflichen Bereich bemerkbar. Nutznießer sind nicht nur die Teilnehmer sondern auch die Firmen, bzw. das Arbeitsklima innerhalb der Firma, die Arbeitskapazität, die Konzentrationsmöglichkeit und Innovationsfähigkeit der Mitarbeiter.

5. Für eine spirituelle Entwicklung. Das, was wir Menschen in diesem Umfeld anstreben, ist bereits vollständig perfekt in uns angelegt, doch wir haben das vergessen. Allerdings liegt es tief begraben unter unseren negativen Einstellungen, negativen Emotionen, Verurteilungen und Verzerrungen der Realität. Diese gilt es mit META-PEAT hinweg zu räumen.

Die Nachhaltigkeit der Methoden wird dadurch gewährleistet, dass man die Polarität, welche der negativen Emotion zugrunde liegt, neutralisiert/integriert. Alle Menschen mit ein paar wenigen Ausnahmen leben in einer polaren Welt. Alles was wir sehen, wahrnehmen und erfahren ist ein Teil einer Polarität z.B. gut und böse, aufbauen und zerstören, Liebe und Hass, Freiheit und Sklaverei, Tag und Nacht usw. Das Ying/Yang Symbol fasst diese Idee in einem Bild zusammen. Die Polaritäten bilden eine Einheit, ein Teil kann ohne den anderen nicht existieren. Sie gehören zusammen. Es ist verständlich, dass der Mensch den positiv empfundenen Teil anstrebt und wenn er einmal erreicht ist, möchte er ihn beibehalten. Aber dadurch, dass der erwünschte Zustand eben nur eine Seite der Einheit ist, werden wir immer wieder unbewusst und bindend auch den negativen Pol ausleben müssen. META-PEAT bietet einen Ausstieg aus diesem Wechselspiel der Polaritäten durch Erlangung der Einheit, durch die Neutralisation der entgegengesetzten Pole.

Danach sind erstmal unsere täglichen Herausforderungen immer noch die gleichen, aber wir sind ihnen nicht mehr unbewusst und bindend ausgeliefert. Wir können und dürfen entscheiden, welchen Weg wir einschlagen möchten.

Publikationen:

________________________________________________________________

Donnerstag, 28. September 2017 - 19.30 Uhr

432 Hz-Chor

Wir sind ein gemischter Chor und singen Werke der unterschiedlichsten Epochen und Meister, modern und historisch, gefühlvoll und anspruchsvoll, Mantren und Kanons auf 432 Hz (Organsschwingung!)

Herzlich willkommen sind Menschen jeden Alters ob jung oder alt!

Leitung: Margarete E. Klotz, Sängerin, Chorleiterin, Stimmbildnerin, Klangtherapeutin

Termine: regelmäßig Donnerstags 19.30 Uhr im Satyagraha

Gerne Teilnehmer auch ohne Notenkenntnisse und ohne sängerische Erfahrung

Wichtig: Freude und den Willen zum Singen mitbringen!

Bei Interesse anmelden unter 0711-85 66 024 oder info@klotz-musi

________________________________________________________________

Donnerstag, 05. Oktober 2017 - 19.30 Uhr

432 Hz-Chor

Wir sind ein gemischter Chor und singen Werke der unterschiedlichsten Epochen und Meister, modern und historisch, gefühlvoll und anspruchsvoll, Mantren und Kanons auf 432 Hz (Organsschwingung!)

Herzlich willkommen sind Menschen jeden Alters ob jung oder alt!

Leitung: Margarete E. Klotz, Sängerin, Chorleiterin, Stimmbildnerin, Klangtherapeutin

Termine: regelmäßig Donnerstags 19.30 Uhr im Satyagraha

Gerne Teilnehmer auch ohne Notenkenntnisse und ohne sängerische Erfahrung

Wichtig: Freude und den Willen zum Singen mitbringen!

Bei Interesse anmelden unter 0711-85 66 024 oder info@klotz-musi

________________________________________________________________

Sonntag,  08. Oktober 2017 - 10 Uhr - 19 Uhr

Thema demnächst

Ganztagesseminar mit Herwig Duschek

Kosten: Selbsteinschätzung

www.gralsmacht.eu und www.gralsmacht.co

________________________________________________________________

Donnerstag, 12. Oktober 2017 - 19.30 Uhr

432 Hz-Chor

Wir sind ein gemischter Chor und singen Werke der unterschiedlichsten Epochen und Meister, modern und historisch, gefühlvoll und anspruchsvoll, Mantren und Kanons auf 432 Hz (Organsschwingung!)

Herzlich willkommen sind Menschen jeden Alters ob jung oder alt!

Leitung: Margarete E. Klotz, Sängerin, Chorleiterin, Stimmbildnerin, Klangtherapeutin

Termine: regelmäßig Donnerstags 19.30 Uhr im Satyagraha

Gerne Teilnehmer auch ohne Notenkenntnisse und ohne sängerische Erfahrung

Wichtig: Freude und den Willen zum Singen mitbringen!

Bei Interesse anmelden unter 0711-85 66 024 oder info@klotz-musi

________________________________________________________________

Samstag, 14. Oktober 2017 - 19 Uhr

         Das besondere Konzert - Konzertreihe auf 432 Hz!

                auf einem historischen Blüthner-Aliquot-Flügel

                       mit 432 Hz (Schwingungsebene der menschlichen Organe)

zu hören sind Schülerinnen und Schüler

aus der Gesangsklasse Margarete E. Klotz


mit

Arien und Duetten aus Opern von Wolfgang Amadeus Mozart u.a.

mit

Hildegund Treiber am Flügel

Eintritt frei - Spende erwünscht - DANKE!

________________________________________________________________

Sonntag, 15. Oktober 2017 - 10 Uhr - bis ca. 12 Uhr

Mazdaznan-Gruppe Stuttgart - Gabriele Rackwitz

Das All-Mutter, - Vater- Schöpferprinzip oder:
vom Dualismus, seiner Wirkung, Bedeutung. - - Überwindung?

Um uns, in uns und über uns wirken gegensätzliche Kräfte, ohne die wir uns das Leben und seine Weiterentwicklung nicht vorstellen können, und in die auch wir eingebunden sind.                 

Der Dualismus auf allen Ebenen ist ein Urgesetz. - Und doch strebt der Mensch stets nach Ausgleich, Harmonie, nach dem "goldenen Mittelweg". Wir wollen uns Gedanken machen über die Ursachen, die Folgen dieses „Zustandes“ und mögliche Wege zu dessen Überwindung heute und in fernster Zukunft.

Kontakt: Jens Trautwein, Mail: stuttgart@mazdaznan.de, Tel: 0721 -9453144
Wir freuen uns über eine Spende zur Deckung der Unkosten und Kostenerstattung für die Referenten nach eigenem Ermessen.

________________________________________________________________

Montag, 16. Oktober 2017 - 19 Uhr

Übungsabend Geistiges Heilen

Meditation und Wissen mit wechselnden Themen

Praktische Übung mit den Flammen und Klängen

Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Geisteskraft

       Teilnahme auch für Anfänger möglich

       Neue Teilnehmer bitte vorab anmelden unter

info@satyagraha-zentrum.de oder Tel.: 0711-85 66 024

Leitung: Margarete E. Klotz - Energieausgleich: 5,- Euro

________________________________________________________________

Donnerstag, 19. Oktober 2017 - 19.30 Uhr

432 Hz-Chor

Wir sind ein gemischter Chor und singen Werke der unterschiedlichsten Epochen und Meister, modern und historisch, gefühlvoll und anspruchsvoll, Mantren und Kanons auf 432 Hz (Organsschwingung!)

Herzlich willkommen sind Menschen jeden Alters ob jung oder alt!

Leitung: Margarete E. Klotz, Sängerin, Chorleiterin, Stimmbildnerin, Klangtherapeutin

Termine: regelmäßig Donnerstags 19.30 Uhr im Satyagraha

Gerne Teilnehmer auch ohne Notenkenntnisse und ohne sängerische Erfahrung

Wichtig: Freude und den Willen zum Singen mitbringen!

Bei Interesse anmelden unter 0711-85 66 024 oder info@klotz-musi

________________________________________________________________

Samstag, 21. Oktober 2017 - 10 - 17 Uhr

Sonntag, 22. Oktober 2017 - 9 - 16 Uhr

ERFOLG DURCH ATEM
-GRUNDLAGENKURS EINFÜHRUNG IN DIE MAZDAZNAN-ATEM- UND GESUNHEITSKUNDE
Mazdaznan-Seminar mit Dr. Ekkehart Jenetzky und Jens Trautwein

Dieser Grundlagenkurs gibt Einblicke in die wichtigsten Grundlagen der
Mazdaznan-Lebenswissenschaft und bietet die besten Voraussetzungen zur
körperlichen und seelischen Gesundheit, zur geistigen Entwicklung und für die
intensive Beschäftigung mit Mazdaznan.
Durch die bewusste Atmung werden die Selbstheilungskräfte des Körpers
aktiviert, das Nervensystem und das Gehirn zu grösserer Tätigkeit angeregt und
die in uns angelegten Sinne, Fähigkeiten und Talente zur Entfaltung gebracht.
Über den bewussten Atem lernen wir, den Blutdruck zu kontrollieren, das
Nervensystem zu kräftigen, anzuregen oder zu beruhigen, das Blut und den
Körper zu reinigen, zu entsäuern und zu entgiften und u Information und Anmeldung: Tel: 0721-9453144 oder Mail: stuttgart@mazdaznan.de

sser zu
konzentrieren und zu entspannen!
Aspekte der Spiritualität und Bewusstseinserweiterung durch Atemkunst
Einführung in die wichtigsten Mazdaznan-Atemübungen in Theorie und Praxis!Donnerst

Teilnahmegebühr: 100 €

Information und Anmeldung: Tel: 0721-9453144 oder Mail: stuttgart@mazdaznan.de

________________________________________________________________

Donnerstag, 26. Oktober 2017 - 19.30 Uhr

432 Hz-Chor

Wir sind ein gemischter Chor und singen Werke der unterschiedlichsten Epochen und Meister, modern und historisch, gefühlvoll und anspruchsvoll, Mantren und Kanons auf 432 Hz (Organsschwingung!)

Herzlich willkommen sind Menschen jeden Alters ob jung oder alt!

Leitung: Margarete E. Klotz, Sängerin, Chorleiterin, Stimmbildnerin, Klangtherapeutin

Termine: regelmäßig Donnerstags 19.30 Uhr im Satyagraha

Gerne Teilnehmer auch ohne Notenkenntnisse und ohne sängerische Erfahrung

Wichtig: Freude und den Willen zum Singen mitbringen!

Bei Interesse anmelden unter 0711-85 66 024 oder info@klotz-musi

________________________________________________________________

Sonntag, 19. November 2017 - 10 Uhr - bis ca. 12 Uhr

Mazdaznan-Gruppe Stuttgart - Johannes Peter Wegner

Die Kunst der Dankbarkeit

Was bezwecken wir mit der Dankbarkeit? Wo und wie können wir dankbar sein?
Die Dankbarkeit als formende Kraft des Lebens!

Kontakt: Jens Trautwein, Mail: stuttgart@mazdaznan.de, Tel: 0721 -9453144
Wir freuen uns über eine Spende zur Deckung der Unkosten und Kostenerstattung für die Referenten nach eigenem Ermessen.

________________________________________________________________

Montag, 20. November 2017 - 19 Uhr

Übungsabend Geistiges Heilen

Meditation und Wissen mit wechselnden Themen

Praktische Übung mit den Flammen und Klängen

Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Geisteskraft

       Teilnahme auch für Anfänger möglich

       Neue Teilnehmer bitte vorab anmelden unter

info@satyagraha-zentrum.de oder Tel.: 0711-85 66 024

Leitung: Margarete E. Klotz - Energieausgleich: 5,- Euro

________________________________________________________________

Samstag, 25. November 2017 - 10 - 17 Uhr

Natürlich besser sehen und hören
- ohne Krücken –

Mazdaznan-Praxisseminar mit Jens Trautwein


Lernen Sie viele Selbsthilfetipps und praktische Übungen für eine Stärkung
der Seh- und Hörnerven, Beseitigung von Trübungen und Ablagerungen,
bessere Durchblutung der Seh- und Hörzentren und Verbesserung des
Gleichgewichtssinnes in der Praxis kennen.
Dabei betrachten wir die ganzheitlichen Zusammenhänge der
Sinnesorgane und die Einflüsse durch: Atmung, Ernährung, Wirbelsäule
und Körperhaltung, Übersäuerung, Verkalkung, Verschlackung,
Durchblutungsstörungen etc.
Sehen, Hören, Riechen, Schmecken ..., nur wenn wir unsere Augen und
Ohren und alle Sinnesorgane ganzheitlich im Zusammenspiel mit dem
ganzen Körper, den Organen und der Psyche betrachten, können wir
Störungen vorbeugen oder ihnen entgegenwirken.
Der Zustand unserer Sinne beeinflusst unsere körperliche und geistige
Gesundheit, unser Wohlbefinden, unsere zwischenmenschlichen
Beziehungen, unsere Lebensqualität, unseren „Erfolg-im-Leben“ und
unsere persönliche Weiterentwicklung.
Praxisseminar für alle, die praktisch etwas für ihre Gesundheit, für
besseres Sehen und Hören tun wollen.

Teilnahmegebühr: 50 €

Information und Anmeldung: Tel: 0721-9453144 oder Mail: stuttgart@mazdaznan.de

________________________________________________________________

Sonntag, 26. November 2017 - von 9 - 16 Uhr

NERVENKRAFT DURCH ATEMKUNST
FORTGESCHRITTENENKURS FÜR TEILNEHMER NACH ATEM-GRUNDLAGENKURS

Mazdaznan-Seminar mit Dr. Ekkehart Jenetzky und Jens Trautwein

Nervenkraft?
Woher kommt es, dass wir einmal gereizt und nervös und das andere Mal
entspannt und gelassen auf ein gleiche Situationen reagieren? Wie können wir
unsere Nervenkraft fördern und erfolgreicher sein?
Du willst erfolgreich in allen Lebensbereichen sein? Dann nutze den Atem!
Nur wer konzentriert und zielstrebig über einen längeren Zeitraum ist, wird
dauerhaften beruflichen Erfolg haben und seinen Beruf so ausüben können ohne
im Burnout zu landen.
Konzentration ist der Ausgangspunkt jeden Erfolges!
Ob wir eine handwerkliche Tätigkeit, ein intellektuelles Studium, eine Sprache
oder einfache Hausarbeit verrichten, sobald wir zerstreut und „nicht bei der
Sache“ sind, passieren uns Missgeschicke, wir verlieren die Zusammenhänge aus
dem Blick, können uns Dinge nicht mehr richtig merken und machen Fehler.
Entspannung und Gelassenheit ist die Voraussetzung für dauerhaftes Glück und
Gesundheit!
Wer „verbissen“ einer Sache hinterher rennt, sich körperlich, emotional oder
geistig verkrampft, wird unzufrieden mit sich selbst und gerät in Konflikt mit
seinen Mitmenschen.
Der bewusste Atem erzeugt Konzentration und Gelassenheit!
Der Atem regelt die Spannung und Entspannung im Nervensystem, stimuliert und
gleicht aus, macht aufmerksam und beruhigt.
Unser Gedächtnis und die Aufmerksamkeit verbessert sich. Wir werden offen für
neue Gedanken und wollen unserer eigenen Schaffenskraft und Kreativität Raum
geben! Wir machen uns selbst immer wieder neu!
Wer den längsten Atem hat, der gewinnt!

Teilnahmegebühr: 50 €

Information und Anmeldung: Tel: 0721-9453144 oder Mail: stuttgart@mazdaznan.de

________________________________________________________________

Sonntag,  10. Dezember 2017 - 10 Uhr - 19 Uhr

Thema demnächst

Ganztagesseminar mit Herwig Duschek

Kosten: Selbsteinschätzung

www.gralsmacht.eu und www.gralsmacht.co

________________________________________________________________

Sonntag, 17. Dezember 2017 - 10 Uhr - bis ca. 12 Uhr

Mazdaznan-Gruppe Stuttgart -Birgit und Günter Herrmann

Weihnachten

Die Weihnachtstage sind universelle Geburtstage. Die gesamte Schöpfung sammelt und erneuert ihre Kräfte und lässt sie durch die Geburt des Christos-Prinzips zum Ausdruck kommen. Dieses Geschehen will uns das Kind in der Grippe jedes Jahr vor Augen führen. Schon vor 2000 Jahren hat der Heiland uns wieder den Weg in die Kindschaft Gottes und das damit verbundene "Christus-Bewusstsein" vergelebt. Mazdaznan zeigt, wie wir diesem Ziel durch tägliche Übung immer näher kommen können.

Kontakt: Jens Trautwein, Mail: stuttgart@mazdaznan.de, Tel: 0721 -9453144
Wir freuen uns über eine Spende zur Deckung der Unkosten und Kostenerstattung für die Referenten nach eigenem Ermessen.

____________________________________________________________

Montag, 18. Dezember 2017 - 19 Uhr

Übungsabend Geistiges Heilen

Meditation und Wissen mit wechselnden Themen

Praktische Übung mit den Flammen und Klängen

Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Geisteskraft

       Teilnahme auch für Anfänger möglich

       Neue Teilnehmer bitte vorab anmelden unter

info@satyagraha-zentrum.de oder Tel.: 0711-85 66 024

Leitung: Margarete E. Klotz - Energieausgleich: 5,- Euro

________________________________________________________________

Dienstag, 26. Dezember 2017 – 11 Uhr

Matinee am 2. Weihnachtstag

Das besondere Konzert - Konzertreihe auf 432 Hz!

       auf einem historischen Blüthner-Aliquot-Flügel

              mit 432 Hz (Schwingungsebene der menschlichen Organe)

MY WAY

Musik aus unterschiedlichen Epochen und in diversen Stilen

mit

Margarete E. Klotz, Gesang und Rezitation

Moira Muschalla Flügel

Eintritt frei - Spenden erwünscht

www.margarete-klotz.de

________________________________________________________________


Vorschau auf das Jahr 2018:

Seminare mit Amara

________________________________________________________________

Samstag,  20. Okt. 2018 von 10 Uhr - 17 Uhr
Seminar mit Werner Bläsius

Themen:

Körperentgiftung

Ausscheidungsgiften der Borrelien.

Körperverkalkung

Osteoporose

Hoher Blutdruck

Altersdiabetes

Freie Radikale

Darm

Immunsystem

Eintritt: 25 Euro

Anmeldung: Heilpraxis Hofstetter 07154 - 805 7795 u. info@heilpraxis-hofstetter.de

Edeltraud Hofstetter Enzstr. 39 70806 Kornwestheim - 07154/ 77 75 edeltraudhofstetter@gmx.de

________________________________________________________________

Seminarwochenende mit Anton Styger

Anmeldung: Heilpraxis Hofstetter 07154 - 805 7795 u. info@heilpraxis-hofstetter.de

Edeltraud Hofstetter Enzstr. 39 70806 Kornwestheim - 07154/ 77 75 edeltraudhofstetter@gmx.de

________________________________________________________________

________________________________________________________________